Aktivierende Befragungen sind einerseits eine Form der qualitativen Datenerhebung zur Beschreibung und Analyse eines Sozialraums und bestärken anderseits Akteur*innen vor Ort in ihrem Engagement. Wir entwickeln mit Ihnen die Erhebungs- bzw. Interviewleitfäden, trainieren Sie in den Techniken der Interviewführung oder übernehmen auch selbst Interviews. Aktivierende Befragungen leben wie jeder Bürgerbeteiligungsprozess von der Rückkoppelung der Ergebnisse an diejenigen, die mitgemacht haben. Deswegen empfiehlt es sich wiederum Workshops oder Großgruppenveranstaltungen mit in das Konzept einer aktivierenden Befragung aufzunehmen.